Ertüchtigung von Bildungs- und Gemeinbedarfseinrichtungen

 

Ein neuer Förderschwerpunkt des Stadterneuerungsprogrammes des Landes ermöglicht seit 2013 die Förderung von kommunalen Gemeinbedarfs-einrichtungen. Förderfähig sind Maßnahmen zur Verringerung der CO2-Emissionen und zur Steigerung der Energieeffizienz sowie Maßnahmen zur Herstellung von Barrierefreiheit und funktionale Veränderungen der Gebäude, insbesondere für zusätzliche Quartiersnutzungen.  

 

Folgende Gebäude sollen in den nächsten Jahren mit Mitteln aus der Städtebauförderung ertüchtigt werden:

  • Energ. Ertüchtigung der Gesamtschule – Haus Bigge (ehem. Realschule)
  • Energ. Ertüchtigung der Gesamtschule – Haus Lenne (ehem. Hauptschule)
  • Energ. Ertüchtigung der Turnhalle
  • Energ. Ertüchtigung der Grundschule
  • Energ. Ertüchtigung des Rathauses

 

Unter den nachstehenden Reitern finden Sie weitere Informationen zu den geplanten Einzelprojekten.

Ertüchtigung der Gesamtschule - Haus Bigge (ehem. Realschule)

Beschreibung der geplanten Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen

Unter Berücksichtigung nachhaltiger und langfristiger Sanierungsziele zur Verringerung des Energieverbrauchs, zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Reduzierung der CO2 Emissionen sowie zur Werterhaltung des Gebäudes sollen in den nächsten Jahren folgende Maßnahmen zur energetischen Sanierung des Gebäudes durchgeführt werden:

  • Austausch Fenster
  • Dämmung der Dachflächen
  • Fassadendämmung und –erneuerung
  • Heiz- und Regelungstechnik

Projektstand: im Jahr 2017 umgesetzt

Ertüchtigung der Gesamtschule - Haus Lenne (ehem. Hauptschule)

Beschreibung der geplanten Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen

Unter Berücksichtigung nachhaltiger und langfristiger Sanierungsziele zur Verringerung des Energieverbrauchs, zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Reduzierung der CO2 Emissionen sowie zur Werterhaltung des Gebäudes sollen in den nächsten Jahren folgende Maßnahmen zur energetischen Sanierung des Gebäudes durchgeführt werden:

  • Erneuerung der Fenster (Austausch)
  • Austausch Treppenhausverglasung
  • Sanierung der Dachflächen
  • Fassadensanierung
  • Heiz- und Regelungstechnik

Projektstand: in Umsetzung

Planungen

GS Haus Lenne - Perspektiven und Dachaufsicht

Ertüchtigung der Turnhalle

Beschreibung der geplanten Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen

Unter Berücksichtigung nachhaltiger und langfristiger Sanierungsziele zur Verringerung des Energieverbrauchs, zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Reduzierung der CO2 Emissionen sowie zur Werterhaltung des Gebäudes sollen in den nächsten Jahren folgende Maßnahmen zur energetischen Sanierung des Gebäudes durchgeführt werden:

  • Teilweiser Austausch Fenster
  • Dämmung und Erneuerung Dach
  • Fassadendämmung und –erneuerung
  • Heiz- und Regelungstechnik

Projektstand: in Planung

Ertüchtigung der Grundschule

Beschreibung der geplanten Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen

Unter Berücksichtigung nachhaltiger und langfristiger Sanierungsziele zur Verringerung des Energieverbrauchs, zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Reduzierung der CO2 Emissionen sowie zur Werterhaltung des Gebäudes sollen in den nächsten Jahren folgende Maßnahmen zur energetischen Sanierung des Gebäudes durchgeführt werden:

  • Austausch der Fenster
  • Dachsanierung (Flach- und Steildach)
  • Heiz- und Regelungstechnik

Projektstand: in Planung

Ertüchtigung des Rathauses

Beschreibung der geplanten Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen

Unter Berücksichtigung nachhaltiger und langfristiger Sanierungsziele zur Verringerung des Energieverbrauchs, zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Reduzierung der CO2 Emissionen sowie zur Werterhaltung des Gebäudes sollen in den nächsten Jahren folgende Maßnahmen zur energetischen Sanierung des Gebäudes durchgeführt werden:

  • Erneuerung von Fenstern
  • Sanierung von Dachflächen (restliche Teilflächen das Flachdaches)
  • Fassadensanierung; Wärmedämmung Außenwände
  • Ersatz der Dauerbeleuchtung durch LED-Leuchtmittel

Projektstand: in Planung

 

Im Rahmen der Aufwertung des Schulzentrums soll auch der Schulhof umgestaltet und attraktiviert werden. Hierzu wurden erste Planungen erstellt, die im Weiteren auch unter der Einbeziehung der Schülerinnen und Schüler weiterentwickelt werden. (Stand der Planung November 2017)

 

Schulzentrum – Gesamtübersichtsplan

Schulzentrum – Detailausschnitt Eingangsbereich Schulzentrum

Schulzentrum – Detailausschnitt Bereich Gesamtschule – Haus Lenne

Schulzentrum – Detailausschnitt Bereich Gesamtschule – Haus Bigge

Schulzentrum – Detailausschnitt Bereich Grundschule

Schulzentrum – Detailausschnitt Schulgarten

 

 

 

Galerie

Schülerworkshop zur Gestaltung der Schulhofflächen

IMG_2303

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Mai 2017 fand ein Workshop mit Schülerinnen und Schülern statt. Ideen und Anregungen zur Neugestaltung der Schulhofflächen wurden aufgenommen.

Die Ergebnisse wurden aufbereitet und wurden in der vorliegenden Planung berücksichtigt.

05-2017_Schülerworkshop_Ergebnisse

05-2017_Schülerworkshop_Ergebnisbericht